Kennenlernen in Albwalden

Am Donnerstag in der ersten Schulwoche war die Klasse 1BKFH2 in Albwalden. Zusammen mit den begleitenden Lehrkräften haben die Schülerinnen und Schüler  sich – und natürlich auch ihre neuen Lehrerinnen und Lehrer – kennen gelernt. Auch dafür ist dieser Ort prima geeignet. Das gemeinsame Grillen zum Abschluss passte gut zur aufkommenden Herbststimmung auf der Alb. Für Unterhaltung sorgte auch die Tatsache, dass sich die Klasse auf der kleinen Wanderung von Undingen nach Albwalden etwas „verlaufen“ hatte, aber mit GPS etc. sind dann doch noch alle gut angekommen.

Albwalden, das von einem Kollegen der Schule mit betreut wird, bietet die einmalige Chance, sich intensiv mit dem Wald und der Natur auseinanderzusetzen. Die Schülerinnen und Schüler können die verschiedenen Angebote  nutzen und auch die kurzen Theorieblöcke (z.B. über das Waldbaden) kommen immer gut an. Beim „Gedankenweg Leben“entwickeln sich dann häufig sehr gute Gespräche. Weitere Informationen unter www.albwalden.de