Stabwechsel in der Bauabteilung

Zum Ende des Schuljahres wurde der langjährige Abteilungsleiter an der Kerschensteinerschule Reutlingen, Studiendirektor Manfred Stahl in den Ruhestand verabschiedet. Seine Nachfolge tritt Reinhold Schumann an.

Manfred Stahl war nach Abschluss seines Studiums zum Bauingenieur viele Jahre lang in verschiedenen Firmen und Ingenieurbüros beschäftigt und schließlich stellvertretender Leiter des Kreisbaumamts beim Landratsamt Tübingen, bevor er sich im Oktober 1994 entschloss, eine neue berufliche Herausforderung anzunehmen und in den Schuldienst zu wechseln.

Er trat seinen Dienst an der Kerschensteinerschule in Reutlingen an, wo er sich bald als exzellenter Fachmann u.a. in den Meister- und Technikerklassen einen Namen machte. Daneben engagierte er sich aber auch in der Schulverwaltung, wo er bald für die Gesamtkoordination der Stundenplanung zuständig war und auch Schulstatistik und Schulverwaltungssoftware betreute.

Folgerichtig wurde er im Jahr 2008 mit der Abteilungsleitung „Bautechnik und Gerbereitechnik“ betraut, die er bis vor wenigen Tagen umsichtig und mit viel Sachverstand wahrnahm.

In einer kleinen Feierstunde lobte Schulleiter Hans-Joachim Stark die engagierte und überaus kompetente Arbeit des scheidenden Abteilungsleiters, dessen Sachverstand und wertschätzende Grundhaltung auch von den Kolleginnen und Kollegen bestimmt vermisst würden. Wie sehr wiederum das Kollegium den Abteilungsleiter Manfred Stahl schätzte, wurde in der Vielzahl der humorvollen und dankbaren Beiträge deutlich.

Die Nachfolge als Chef der Bauabteilung tritt Oberstudienrat Reinhold Schumann an, der ebenfalls schon viele Jahre an der Kerschensteinerschule unterrichtet, dazwischen aber auch Erfahrungen bei zahlreichen Auslandsaufenthalten gesammelt hat. Schulleiter und Kollegium wünschten dem neuen Abteilungsleiter einen guten Start und freuen sich auf die gemeinsame Arbeit.