Zahlreiche Preise beim Schülerwettbewerb des Landtages

Der bereits zum sechzigsten Mal veranstaltete Schülerwettbewerb des Landtags von Baden-Württemberg zur Förderung der politischen Bildung stand in diesem Jahr unter dem Motto Naturschutz. Aufgabe war es für die Schülerinnen und Schüler der 1BFD, der BVE und einer Klasse des VAB-R, ein Plakat zu gestalten, das zum Schutz für die Natur aufruft oder Bedrohungen der Natur aufzeigt.

Über vierzig Arbeiten wurden von der Kerschensteinerschule schließlich eingereicht, motiviert wurden die Schülerinnen und Schüler von den Kollegen Angelika Hafner, Tobias Schwägerle und Michael Kröger.

Neben zahlreichen dritten Preisen gab es insgesamt auch fünf zweite Preise für folgende Teilnehmer: Robin Biestle, Pascal Breuer, Lorraine Kretschmar, Samuel Müller und Aki Waschner.

Schulleiter Hans-Joachim Stark bedankte sich bei allen Teilnehmern sehr herzlich und übergab zusammen mit den betreuenden Lehrern die attraktiven Preise, die entweder in einem GymSack oder einer Powerbank oder einer Sportswatsch bestanden.

Das Bild zeigt einige der Schülerinnen und Schüler aus der 1BFD, die an diesem Wettbewerb teilgenommen haben, zusammen mit dem Schulleiter und den betreuenden Kollegen.