Wieder zahlreiche Preise beim Schülerwettbewerb

Seit vielen Jahren nehmen Schülerinnen und Schüler aus dem Fachbereich Druck und Medien am Schülerwettbewerb des Landtags von Baden-Württemberg zur Förderung der politischen Bildung teil. Auch 2019 beteiligten sich die Schüler der Einjährigen Berufsfachschule (1BFD) und einer Klasse der Vorqualifizierung Arbeit / Beruf (VAB-R).

Ines Schneck (1BFD) konnte einen zweiten Preis gewinnen, als dritte Preisträger wurden von Schulleiter Hans-Joachim Stark mit einer Urkunde und einem Buchpreis bedacht: Mahamma Almuhammad (VAB-R), Barbara Ausmeier (1BFD), Lea Belamala (1BFD), Svenja Matzke (1BFD) und Arif Turhan (1BFD).

Alle Schülerinnen und Schüler freuten sich über die Preise und Anerkennungen,  natürlich auch die beteiligten Lehrkräfte Angelika Hafner, Michael Kröger, Tobias Schwägerle und Dietmar Gräschus.