Plätzchen für ein Weihnachten der besonderen Art

Wie schon seit mehr als zehn Jahren hat die Kerschensteinerschule auch dieses Mal wieder Plätzchen gebacken für das Weihnachtsfest der Caritas. Im Wechsel mit dem Diakonieverband organisiert die Caritas jedes Jahr eine Feier zu Heilig Abend für alle, die nicht alleine feiern wollen.

Dazu steuert der Fachbereich Nahrung traditionell eine bunte Auswahl von Weihnachtsgebäck bei, das auch dieses Jahr wieder von den Auszubildenden der Bäcker-, Konditoren- und Verkäuferinnenklassen hergestellt wurde. Unterstützt wurden die Auszubildenden von Klassen der Berufsvorbereitung und der Klasse BVE, die in Kooperation mit der Peter-Rosegger-Schule unterrichtet wird. Mehr als fünfzig Schüler haben so im Laufe der letzten Wochen zum Ergebnis beigetragen, das kurz vor dem Fest an die Verantwortlichen übergeben werden konnte. Die Technischen Lehrerinnen und Lehrer Hasan Decker, Jasmin Hönemann und Claudia Haußmann, sowie Bärbel Block von der Rosegger-Schule zeigten sich mit dem Ergebnis sehr zufrieden und waren stolz auf die engagierte Arbeit ihrer Schülerinnen und Schüler.